Four Seasons

„Four Seasons“, ist ein neuartiges junges Quartett aus 4 aufsteigenden jungen Musikern der europäischen Jazz‐Szene, das am Beginn manchen auch aufgrund der

© Lucija Novak
© Lucija Novak

Konstellation auffallen wird. Trompete, Posaune, Kontrabass und Schlagzeug ist zum Teil sicherlich eine bewusste Zusammenstellung, welches den Musikern genug Freiheit in Improvisation und Interpretation bietet.
Ihre musikalische Heimat ist der Jazz mit all seinen Unterordnungen und Stilrichtungen, welches alle 4 auch in Graz an der dortigen renommierten Jazz‐Abteilung kennen‐ und leben gelernt haben oder noch immer tun.

Natürlich spielen auch die diversen Nationalitäten (Österreich, Schweden, Griechenland, Brasilien) eine kreative Rolle, was dann in weiterer Folge in den Kompositionen jedes einzelnen anders zutage tritt. In den letzten Jahren haben sich die Wege der Protagonisten immer wieder getrennt und wieder getroffen und jeder der 4 kann auf internationale Preise als Solisten und Bandmitglieder zurückblicken. Nun kommen sie wieder zusammen, vereinen ihre weltweitenErfahrungen und scheuen nicht davor, sich in vielen Genres gleichzeitig zu bewegen.

http://www.fourseasoncom.wordpress.com/

  •  Gerhard Ornig – Trompete (Österreich)
  • Karel Eriksson – Posaune (Schweden)
  • Vasilis Koutsonanos – Kontrabass (Griechenland)
  • Luis André Carneiro De Oliveira – Drums (Brasilien)

This slideshow requires JavaScript.

Advertisements